26 Jun '14
Nabucco Giuseppe Verdi/Alberto Cara Oper zum Mitmachen Libretto von Temistocle Solera Musikalische Einrichtung von Alberto Cara Ab 6 Jahren »Die [...]

Nabucco
Giuseppe Verdi/Alberto Cara

Oper zum Mitmachen
Libretto von Temistocle Solera
Musikalische Einrichtung von Alberto Cara
Ab 6 Jahren
»Die Idee, die Kinder aktiv in das Geschehen einzubeziehen, finde ich sehr gut. Die drängenden Rufe nach einer Zugabe bewiesen, dass Sie den Nerv der jungen Leute getroffen haben.«
Dr. Dorothea Wolff, Zuschauerin bei »Der fliegende Holländer oder Der Traum vom Meer«

Nachdem 2013 in der Mitmach-Version von Richard Wagners »Der fliegende Holländer« Schulklassen und ganze Familien zu singenden Matrosen mutierten, werden sich während der Vorstellungen von Verdis großer Chor-Oper »Nabucco« alle Zuschauer – egal ob groß oder klein – in das mit den Babyloniern verfeindete Volk Israel verwandeln und einen gigantischen Opernchor bilden, der mit den Opernfiguren auf der Bühne interagiert: Mit den babylonischen Königstöchtern Fenena und ihrer Schwester Abigaille, die beide in den israelischen Thronfolger Ismaele verliebt sind, mit dem Hohepriester Zaccharias und dem machtgierigen, verrückten babylonischen König Nabucco, der die Israeliten gefangen nimmt und ihren Tempel zerstören will.

Die Vorbereitung auf die aktive Beteiligung am Operngeschehen wird den teilnehmenden Schulklassen, ihren Lehrern und allen interessierten Zuschauern durch kostenlose opernpädagogische Vorbereitungsworkshops erleichtert. Außerdem stellt das Theater Hörbeispiele zum Mitsingen bereit und beim Kauf einer Karte erhält jedes Kind ein buntes, kindgerecht aufbereitetes Arbeitsheft mit spielerischen Anregungen zum Kennenlernen der Oper und zur Beschäftigung mit anknüpfenden Themen.

Regie: Sebastian Gruner

 

Eine Antwort hinterlassen